DIE WUNDERBARE SÜDWESTKÜSTE

Ein pures Abenteuer durch die tiefste Seele der südwestlichen Küste.
Von Setúbal nach Lagos, entlang der schönsten Küste Portugals, werden Sie die natürliche Schönheit der verschiedenen Landschaften bewundern, die entlang des Weges atemberaubende Ausblicke auf die Küste bieten. Durchqueren Sie zwei Naturschutzgebiete und entdecken Sie kleine Fischerdörfer und verlassene Festungen, die uns an die Zeit erinnern, als diese Küste von Piraten heimgesucht wurde! Die Fahrt endet in Lagos, eine sonnige Stadt, aber nur nach der Besichtigung von Kap São Vincente, dem südwestlichsten Punkt Kontinentaleuropas, der dieser wundervollen Reise eine dramatische und historische Vollendung verleiht.

Highlights & Fakten

Naturschutzgebiete von Arrábida und SW Alentejano

Atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik beim Radfahren auf Klippen

Traditionelles Essen und frischer Fisch von der Atlantikküste

Kap São Vicente (der südwestlichste Punkt Europas)

Ponta da Piedade

 i 

Reiseinformation

1.199 EUR
Ab
Schwierigkeitsgrad
Unterkunft
Entfernung
First Class
Setúbal
Anfang
11 Tage | 10 Nächte
Dauer
Reiserverlauf
Flach und mäßig hügelig mit einigen kurzen aber steilen Auf- und Abstiegen
Profil
30 - 55 km / Tag
Lagos
Ende 
50% gepflastert, 50% Off-Road (Dreck, Kies, Doppelgleisstraßen)
Optional: 100% gepflastert

Reisekarte

Jetzt buchen

Preise

Wähle dein
Datum

Überprüfe verfügbare Daten

Wähle dein
Datum

Überprüfe verfügbare Daten

Preise 2019
(pro Person)
Individualreise

(min. 2 Personen im Doppelzimmer)

Gruppenreise

(ab 6 Personen)

Bemerkung

Nebensaison

Einzelzimmerzuschlag

01.01. - 26.03.

01.11. - 23.12.

Alleinreisenderzuschlag

(Single-Zuschlag)

Zwischensaison

Einzelzimmerzuschlag

27.03. - 26.05.

27.09. - 31.10.

Alleinreisenderzuschlag

(Single-Zuschlag)

Hochsaison

Einzelzimmerzuschlag

27.05. - 26.06.

30.08. - 26.09.

14.04. - 20.04. (Ostern)

Alleinreisenderzuschlag

(Single-Zuschlag)

1.199 €

+ 439 

+ 199 €

1.299 €

+ 509 

+ 199 €

1.419 €

+ 569 

+ 199 €

2.099 €

+ 439 

+ 199 €

2.199 €

+ 509 

+ 199 €

2.299 €

+ 569 

+ 199 €

Zubuchbare
Leistungen

Gepäcktransfer (bis 4 Personen)

GPS Gerät (inclusive topographische Portugalkarte) (pro Gerät)  

+ 95 €

+ 469 €

Jetzt buchen

Eingeschlossene
Leistungen
Individualreise

(min. 2 Personen im Doppelzimmer)

Gruppenreise

(ab 6 Personen)

Tour Information (detaillierte Beschreibung der täglichen Ettapen) 

9 Übernachtungen in einer First Class Unterkunft auf Doppel-/ Zweibettzimmer. Frühstück inkludiert. 

Transfer am Ankunftstag vom Flughafen LIS / FAO zum ersten Hotel.

Willkommensbriefing auf deutsch 

Transfer vom letzten Hotel zum Flughafen LIS / FAO

Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (soweit es Hoteländerung gibt)

Vorbereitungsbroschüre (Reise Check list, AGB's, Allgemeine Informationen über Portugal)

InformationsbroschüreAm Ankunftstag überreicht.

Haftpflicht- und Unfallversicherung

GPS Gerät 

Mobiltelefon (kostenlose Nutzung 24 Stunden pro Tag) 

Abendessen, werden von unserem Reiseführer, vor Ort organisiert (Bezahlung individuell vor Ort, nicht im Preis enthalten)

9 Tage geführte Radtour

Nahrhafte und Energievolle Picknicks an den Aktivitätstagen 

Tägliches Frischobst, Energieriegel und Wasser 

Begleitfahrzeug

 

Jetzt buchen

Spezielle Saison

Einzelzimmerzuschlag

27.06. - 29.08.

 

Alleinreisenderzuschlag

(Single-Zuschlag)

Extra Nächte | Tage

Sie können zusätzliche Tage / Nächte in den Unterkünften auf dem Weg hinzufügen, wenn Sie einen bestimmten Ort ein wenig länger erkunden möchten.

GPS Dateien

1.719 €

+ 719 

+ 199 €

2.599 €

+ 719 

+ 199 €

Fahrradverleih

Inkludierte Ausrüstung

Lenkergepäckträger, hinterer Gepäckträger, Sattelgepäckträger, Rückengepäckträger, Pedale, Helm, Trinkflasche, Werkzeuge Kit und Pumpe.

 

Spezifikationen

 

Trekkingrad  Unisex

180 EUR

Inkludierte Ausrüstung

Lenkergepäckträger, hinterer Gepäckträger, Sattelgepäckträger, Rückengepäckträger, Pedale, Helm, Trinkflasche, Werkzeuge Kit und Pumpe.

 

Spezifikationen

 

Elektrisches Fahrrad  Unisex

360 EUR

Inkludierte Ausrüstung

Lenkergepäckträger, hinterer Gepäckträger, Sattelgepäckträger, Rückengepäckträger, Pedale, Helm, Trinkflasche, Werkzeuge Kit und Pumpe.

 

Spezifikationen

 

Mountain_Bike.png

Mountain Bike Unisex

360 EUR

Ausgerüstete Fahrrad

Bemerkung: Preise sind p.P & für die ganze Reise. (Falls es nichts verfügbar ist, bietet Portugal Naturwege gleichwertige)

Reiseverlauf
Setúbal - Rio Arte Hotel_1.jpg

Dies ist ein schönes Fischerdorf in einer geschützten Bucht, der perfekte Ort, um Ihre Tour zu beginnen, zu erkunden und die frische Luft des Atlantischen Ozeans einzuatmen. Genießen Sie Ihre Ruhe hier, denn morgen erwarten Sie neue Abenteuer!

Willkommen in Portugal! Unser Reiseführer holt Sie am Flughafen ab und fährt Snach Sesimbra.

Ankunft Flughafen Lissabon. Transfer zum Hotel

Tag

1

Grândola - Herdade das Barradas da Serra

Ein schöner Ort, der für den Tourismus und die römischen Ruinen der Thermen bekannt ist. Lassen Sie das üppige Grün des Naturparks Arrábida hinter sich und fahren Sie weiter nach Grândola, vorbei an Melides und seinem schönen Strand, und besuchen Sie die Stadt, die berühmt dafür ist, unsere Musiker von Protestliedern zu inspirieren. Es ist nur ein ganzer Tag, wenn Sie in einem außergewöhnlichen Restaurant Halt machen und die exquisite portugiesische Küche probieren.

Der Schwerpunkt dieses Tages ist die Überquerung des Flusses Sado mit der Fähre zur Tróia Halbinsel.

Setúbal nach Grândola

Tag

3

VNMF - Casa do Adro.jpg

Sie werden den Naturpark vom Sudoeste Alentejano und Costa Vicentina auf einer malerischen Straße über dem Meer betreten. Vorbei an Porto Covo, einem typischen Fischerdorf, das in einen malerischen Ort am Meer mit wunderschönen Klippen verwandelt wurde. In Vila Nova de Milfontes angekommen, besuchen Sie den Fischerhafen und bewundern Sie den Fluss Mira und seine wunderschöne Bucht.

Verlassen Sie Santiago an einer Straße in der Sierra und kommen Sie zum Meer.

Santiago do Cacém nach V. N. de Milfontes

Tag

5

Arrifana - Monte do Sol.png

Weiter vorne fahren Sie entlang einem Tal, wo einst Karavellen zum Dorf Aljezur segelten, etwa 5km landeinwärts, und den engen Gassen hinauf zur mittelalterlichen Burg! Entdecken und genießen Sie die Gastfreundschaft der Menschen und kosten Sie die berühmte Süßkartoffel von Aljezur, die im fruchtbaren Land der Region wächst! Am Ende des Tages erreichen Sie Arrifana, ein erstaunliches Dorf über den Klippen.

Beginnen Sie den Tag mit einer der schönsten Landschaften dieser Küste - Odeceixe Beach!

Odeceixe nach Arrifana

Tag

7

Sagres - Memmo Baleeira_1.jpg

Dann fahren Sie nach Süden zum Kap São Vicente - dem südwestlichsten Punkt Kontinentaleuropas. Dies ist ein magischer Ort, an dem wir fast das Echo der Stimmen von Seeleuten und Pilgern hören können. Umrahmt von monumentalen Klippen und außergewöhnlichen Aussichten über die Küste, ist dies auch ein privilegierter Bereich, um das Naturphänomen der Vogelwanderung zu beobachten.

Folgen Sie einer Küstenstraße, auf der Sie einige der schönsten und geheimsten Strände der Vicentina Küste entdecken können.

Pedralva nach Sagres

Tag

9

Unforgettable Bicycle Holidays in Portug

Unser großartiges Programm geht zu Ende! Aber wir hoffen, dass die Erinnerungen und Erfahrungen, die wir geschaffen und geteilt haben, für immer bei Ihnen bleiben. Portugal Naturwege ist hier mit offenen Armen, um Ihre Träume zu erfüllen!

Die Zeit geht wirklich schnell, wenn Sie Spaß haben!

Abfahrt

Tag

11

Setúbal - Rio Arte Hotel_2.jpg

Tauchen Sie ein in die üppig grüne Natur des Arrábida Naturparks und fahren Sie entlang der wunderschönen Buchten und Strände der Halbinsel Setúbal, wie das Gebiet von Portinho da Arrábida mit reinem und klarem Wasser und ausgedehnten weißen Sandstränden. Aber Setúbal bietet Ihnen so viel mehr. Wenn Sie an Azeitão vorbeikommen, werden Sie von Portugals berühmten Käsesorten und Weinen erfahren. Wenn Sie die Neugier auf unsere Kultur und Gastronomie auf sich nimmt, ist ein Besuch in einem Weingut oder bei einem berühmten Keramik- oder Fliesenhersteller immer eine gute Idee.

Erster Tag auf der Straße und schon so viel zu sehen!

Setúbal Loop

Tag

2

Santiago Cacem - Santiago Hotel Cooking

Dies wird diesem Tag ein besonderes Gefühl verleihen. Später durchqueren Sie die Sierra, wo sich die Landschaft plötzlich ändert, indem Sie den sandigen Pinienwald verlassen und sich auf einer auf- und absteigenden Straße durch einen unglaublichen Korkwald begeben. Weiter geht es mit dem Fahrrad und Sie erreichen Santiago do Cacém, ein friedliches Dorf mit einer magischen Burg.

Heute folgen Sie den Wegen durch die Kanäle und Reisfelder mit der Begleitung von vielen Vögeln und zahlreichen Störchen.

Grândola nach Santiago do Cacém

Tag

4

Odeceixe - Casas do Moinho.jpg

Das von einem Leuchtturm bewachte Kap ist ein Ort der absoluten Harmonie zwischen Land und Meer. Hier können Sie die in die Felswände eingebetteten Schächte, die entkernten Inselchen entlang der Küste und die vielen Weißstorchpaare bewundern, die diese Küste als Nistplatz wählen. Auf dem Weg vorbei am typischen Dorf Zambujeira do Mar, folgen Sie den Feldern bis zum Fluss Seixe. Wenn Sie den Alentejo überqueren und dabei die Algarve betreten, erwartet Sie auf der anderen Seite Odeceixe, ein attraktives Dorf mit einer alten Windmühle auf dem höchsten Hügel.

Heute fahren Sie durch den SW Alentejano Naturpark mit herrlichem Blick auf das Meer und besuchen das Kap Sardão.

V. N. de Milfontes nach Odeceixe

Tag

6

Pedralva - Aldeia da Pedralva.jpg

Carrapateira ist ein ruhiges, hübsches, weitläufiges Dorf, das von einer wilden Küste mit kupferfarbenen und aschgrauen Klippen umgeben ist. Folgen Sie einer unbefestigten Straße entlang des Meeres und sehen Sie diese Region von ihrer schönsten Seite. Auf dem Weg vorbei an atemberaubenden Stränden, mit unglaublich farbenfrohen Klippen. Auf einer unbefestigten Straße radeln Sie durch einen schönen, runden Pinienwald und erreichen ein typisches und altes Dorf, das einst verlassen und nun als Hotel wiedererlangt wurde. Das Dorf Pedralva wurde einst von über 100 Menschen bewohnt, geriet jedoch in einen schmerzhaften Desertifikationsprozess. Heute, dank dem Hotel, lebt Pedralva wieder.

Durchqueren Sie die Wälder und kommen Sie noch einmal durch das unglaubliche Dorf Carrapateira zum Meer.

Arrifana nach Pedralva

Tag

8